Samstag, 21. November 2015

Weiter geht's!

Hier also Idee Nummer zwei:
Das sind kleine Dessertschälchen mit Deckel. Gefüllt sind sie mit Schokomünzen, die man übrigens echt suchen muss. Im letzten Jahr haben wir nur welche aus so einer Maoammasse gefunden. Aber für mich gehören die aus Schoki!! Dieses Jahr also gesucht und fündig geworden! Zwischen die Schokomünzen kann man prima ein paar echt Münzen stecken, wenn es denn zu Weihnachten ein Geldgeschenk sein sollte. In den vergangenen Jahren war der kleine, feine Markt- die Visbecker Lichter, auf dem wir immer stehen, so knapp vor dem Fest, dass die Leute unsere schönen Karten eher verschmähten, denn sie hatten bereits alle verschickt...
Dieses Jahr wird es auch Karten geben, denn die Zeit zum Verschicken dürfte reichen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen