Freitag, 14. August 2015

Schröder heißt jetzt Karl

Nur ein kurzes Lebenszeichen! (Und ein kleines Danke an Carola für die Idee zu dem Posttitel!^^)
Von wegen: essen, schlafen, essen, schlafen! Unser Baby ist wach- viel und oft! Und das ist einfach wunderschön. Ich konnte zwar nicht glauben, was Alle sagten- das man zunächst einmal keine Zeit für sich mehr hat- aber so ist es wirklich. Jedes Geräusch lässt mich aufhorchen und ich bewege mich (am liebsten) nicht weg von dem kleinen Wesen, das mich soo um den Finger gewickelt hat und von dem ich mir schon nicht mehr vorstellen kann, das es eine Zeit gab, wo es nicht da war. Klar weiß ich noch, was ich gemacht habe, aber das es DIESES Menschlein noch nicht gab, ist jetzt nahezu unvorstellbar. Und jetzt ist er da. Karl! Der Abschied von Schröder fiel ein wenig schwer, aber Karl dafür zu bekommen, beglückt umso mehr. Er ist ein kleiner Sonnenschein und wie man so schön sagt, ein Anfängerbaby. Ich bin den ganzen Tag damit beschäftigt, ihn anzusehen und alle Regungen abzuspeichern. Sie werden ja soo schnell groß!^^
Und hier ist er: In seinem Zimmer in einem zuckersüßen Body, den er von einer lieben Freundin geschenkt bekommen hat und aus dem er bereits rausgeschossen ist. Unsere kleine Krabbe! (wenn er sich erschreckt, reißt er die Ärmchen immer so hoch wie ein kleiner Krebs, der sein Gegenüber bedroht^^)
Morgen wird er unglaubliche sieben Wochen alt und er gönnt uns in den Nächten schonmal fünf Stunden Schlaf am Stück. Braves Baby. 
Die Tage verfliegen und ich komme zu Nichts. So auch nicht zum posten... aber es zeigt sich ein Silberschweif am Horizont. ES schläft gerade und ich habe tatsächlich den Weg zum Rechner geschafft und setze eine kleine Leuchtfackel ab. Hoffentlich von nun an wieder mehr von uns!

1 Kommentar:

  1. Dann eine ganz tolle aufregende und glückliche Zeit...
    Genieße es, sie werden wirklich viel zu schnell groß!
    Süßes Bild mit der Minikrabbe auf dem Teppich... Zucker'
    Liebe Grüße schickt Ruth

    AntwortenLöschen