Mittwoch, 6. Mai 2015

Freud und Leid

...liegen ja leider oft so nah beieinander. Da freut man sich über die Ankunft eines neuen Erdenbürgers und gleichzeitig erhält man die Nachricht vom sehr plötzlichen Tod einer lieben Freundin meiner Mutter, die ich im vergangenen Jahr auch kennen und schätzen lernen durfte. 
Aus diesem Anlass eine kleine, schlichte Trauerkarte, die ich euch aber nicht vorenthalten möchte.

1 Kommentar:

  1. Sehr schöne Idee das Pergament für eine Trauerkarte zu verwenden...
    Kein schöner Anlass, aber die Karte ist Dir sehr gut gelungen!
    Lieben Gruß Ruth

    AntwortenLöschen