Montag, 29. Dezember 2014

und schwupps ist alles vorbei

... sind die Tage bei euch auch nur so verflogen? Unglaublich, wie schnell Weihnachten schon wieder vorbei ist. Meine Tochter (gerade drei geworden) hat mich heute schon gefragt, wann denn das Christkind endlich wieder kommt???? Ich warte eigentlich nur darauf, dass sie sich einen neuen Wunschzettel bastelt.
Jetzt warte ich eigentlich nur noch auf das richtige Wetter für diese Jahreszeit. SCHNEE wäre jetzt genau das richtige, wenn ihr mich fragt.

Etwas kleines Kreatives habe ich auch noch für euch. Für ein Dankeschön habe ich diese Tüte hier ein bisschen aufgehübscht und dabei schon das ein oder andere aus dem neuen Katalog benutzt. Habt ihr entdeckt, was es wohl Neues gibt?



So, euch wünsche ich eine schöne nachweihnachtliche Woche und schickt mir mal den Schnee vorbei, falls er sich zu euch verlaufen hat.

Mittwoch, 24. Dezember 2014

Eine zauberhafte Weihnacht

Wir möchten Euch eine zauberhafte, ruhige und entspannte Weihnacht wünschen!
Wir hoffen, ihr könnt die Festtage genießen und freut euch drauf- wir tuns!

So überraschend dieser Tag auch in diesem Jahr wieder kam, so sehr freue ich mich, dass er da ist. Ich liiiebe Weihnachten- falls das Irgendwer noch nicht mitbekommen haben sollte.

Wir haben auch noch ein kleines filmisches Schmankerl für euch. Auf dem Weihnachtsmarkt am vergangenen Wochenende haben sich vor unserer gemütlichen Bude plötzlich zwei Gestalten aufgebaut, uns tierisch geblendet und ohne lang nachzufragen interviewt und gefilmt. Und den Überfall haben sie dann auch noch online gestellt. Für Alle, die nicht kommen konnten, oder sich bei dem leider doch überwiegend useligen Wetter nicht aus dem Haus schälen mochten, hier also das, was sie verpasst haben! 
Es war wieder sehr schön und trotz des Windes und der Regentropfen auch heimelig und einfach gemütlich. Ich mag diesen Markt einfach. So!

Dienstag, 23. Dezember 2014

Minialbum und jede Menge Frauen auf einem Haufen

Noch gar nicht berichtet haben wir euch vom Weihnachtsbasteln. Als Dankeschön für ein schönes, kreatives Jahr mit unseren Kundinnen haben wir zum Basteln eingeladen. 20 Frauen sind unserem Ruf gefolgt und haben einen Nachmittag bei uns verbracht. Klar, alle mussten ein bisschen zusammenrutschen um bei uns unterzukommen, aber jeder hat ein Fleckchen gefunden um das ein oder andere zu Werkeln.
Unter Anderem wurde dieses Minialbum hergestellt. Ich liebe ja Minialben. Man kann sich kreativ austoben und für alle möglichen Themen, Feiern, Anlässen eins erstellen. Außerdem kann man so seine Lieben immer bei sich tragen... 
Dieses mal haben wir ein winterliches Album gemacht, um all die Erinnerungen an Weihnachten 2014 und den kommenden Winter festzuhalten. Das erste Weihnachtsfest für unsere Zwillingsdamen. Da werden wir wohl das ein oder andere Foto schießen...
Hier noch ein Einblick in das Innenleben:

Interessant war beim Weihnachtsbasteln zu beobachten, dass jedes entstandene Minialbum anders aussah. Ganz individuell hat jeder das Album nach seinem Geschmack, seinen Farb- und Musterwünschen gestaltet. Leider haben wir es verpasst am Ende ein Foto von allen Alben zu machen... Das werden wir beim nächsten Mal besser machen!
Ansonsten liebe Bastelwütigen: Danke für den tollen Tag mit euch. Es hat uns riesig Spaß gemacht.

Ach ja, falls du Interesse an einer Anleitung zum Mini-Album hast, dann schreib uns doch eine kurze Mail und wir mailen sie dir zu.
noch ein mal schlafen

Sonntag, 21. Dezember 2014

4. Advent

Wir wünschen euch einen schönen vierten Advent! Zündet vier Lichtlein an, genießt den Tag, probiert alle Plätzchen aus, die ihr finden könnt und vielleicht ist ja ein Glühwein genau das richtige für dieses Wetter?
Wir stehen heute noch einmal auf dem Weihnachtsmarkt "Visbecker Lichter" und hoffen, dass es das Wetter gut mit uns und unseren Schätzen meint. Papier und Regen verträgt sich ja leider nicht ganz so gut...
 tja und Glühwein sollte es ja reichlich geben auf so einem Weihnachtsmarkt (habe ich so aufgeschnappt...)

Hier noch eine dreilagige Weihnachtskarte, die ich dieses Jahr u.a. verschickt habe. Die Grundidee dazu habe ich auf der Seite von Anja gesehen. Schaut doch mal bei ihr vorbei. Sie macht sooo schöne Sachen!

So, euch noch einen schönen Adventssonntag!

Und die nächsten Tage berichten wir dann vom Weihnachtsmarkt.
Da fällt mir ein: Falls ihr ein Exemplar des neuen Frühjahr-/Sommerkatalogs haben möchtet, dann schreibt uns doch einfach eine Nachricht (das Kontaktformular findet ihr in der Sidebar).
noch drei mal schlafen

Samstag, 20. Dezember 2014

FERTIG!... und dann war da noch ein Adventskalender

Yeah!
Alle Vorbereitungen sind fertig und heute startet der Weihnachtsmarkt "Visbecker Lichter". Ein süßer kleiner Weihnachtsmarkt rund um die Visbecker Kapelle.
Trotz aller guten Vorsätze sind wir mal wieder erst auf dem letzten Drücker fertig geworden. Aber es ist ja auch sooo schwierig zu entscheiden, was man genau macht. Und an Ideen hat es uns nicht gemangelt, lediglich an der Zeit alles umzusetzen.
Aber Steffie und ich sind ja ein eingespieltes Team: unter Zeitdruck arbeiten wir doppelt so effektiv :-)
Falls ihr Lust habt schaut doch einfach mal vorbei. 
Klick hier! und du findest mehr Infos!

Die ganze Zeit wollte ich euch übrigens noch den Adventskalender zeigen, den ich für Emma gemacht habe. Der Adventskalender ist aus allen möglichen Verpackungen von Stampin´Up! hergestellt und dann in aquamarin und weiß verziert. Und dann noch ein bisschen Glitzer und eine Lichterkette und Emma war begeistert.
Normalerweise bin ich ja gar nicht so fürs Glitzern, aber das diamantgleißene Papier habe ich dieses Jahr in Mengen verbraucht. Ein neutraler Glitzer... genau mein Ding!
und tadaaa hier ist er:
noch ein Tipp, da mich schon einige gefragt haben: Die tollen Zahlen-Diecuts sind von wycinanka. Schaut doch mal vorbei, da findet ihr wirklich schönen Bastelkram... Hier entlang bitte!

So, ich hoffe dann mal auf schönes Winterwetter für unseren Weihnachtsmarkt und wünsche euch ein gemütliches Wochenende...
noch 4 mal schlafen

Dienstag, 16. Dezember 2014

Zum 80.ten

Ach wie schön. Wieder kann ich euch einen kleinen Sneak Peak gewähren- ihr wisst schon, worauf!
Meine Mutter war eingeladen auf einen 80ten Geburtstag und da musste eine Karte her, die etwas Geld beherbergen konnte. Mit einer kleinen innenliegenden Lasche war das schnell erledigt. 
Leni heißt die betagte Dame und da sieht man mal wieder, das diese schönen alten Namen doch nicht aus der Mode kommen.
Ihr seht hier nicht nur etwas aus der Sale-a-bration, sondern auch schon etwas aus dem Frühjahrsmini. Na, gespannt? Ich freue mich jeden Tag über meine Schätze und kann es kaum erwarten, eure Gesichter zu sehen!
Nur noch ein paarmal schlafen und wenn die Weihnachtstage um sind, dann geht es ja auch schon los! Auf den 6. Januar warten wir alle schon gespannt, denn im kommenden Jahr ist der Aktionszeitraum verlängert worden und euch erwarten noch einige Überraschungen und Zückerlis. 
Wenn ihr also mit uns basteln wollt, müsst ihr euch schon bald ranhalten, denn die Termine sind gut gefragt. Wir freuen uns auf euch!

Sonntag, 14. Dezember 2014

Einen schönen dritten Advent

Weihnachten rückt näher und ich bin froh, mit den Geschenken für die Lieben vorwärts zu kommen. Und auch die Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt laufen gut. Wir hoffen auf gutes Wetter am nächsten Wochenende und auf Kakao, Glühwein und viele Besucher dieses verträumten Marktes. Viele haben sich schon angekündigt und wir freuen uns schon, euch alle dort zu treffen.
Gestern abend waren wir eingeladen zu einem gemütlichen Abendessen anlässlich eines Geburtstags. In einer kleinen traditionellen Konditorei bei uns gibt es einen fantastischen Glühwein aus eigener Herstellung. Dieser ist weit über unsere kleine Stadt hinaus bekannt und wirklich seeeehr zu empfehlen. Für die 2Liter Flasche brauchte ich ein zierendes Etikett und heraus kam das:
Na, habt ihr den kleinen Stempel entdeckt? Das ist schon mal ein weiterer Vorgeschmack auf die kommende Sale-a-bration. Ich bin ja eine von den Stempelzerschnipplerinnen. Eigentlich gehört noch etwas zu dem Stempel, aber so lässt er sich universeller gebrauchen. Seit ich das Zerschneiden für mich entdeckt habe, lassen sich einige Sets noch viel besser einsetzen! Schaut eure Schätze mal durch- was sich dort wohl noch Alles versteckt?^^

Einen gemütlichen Abend wünsche ich Euch und lasst euch in der letzten Vorweihnachtswoche nicht hetzen! 

Freitag, 12. Dezember 2014

Teetütchen mit süßem Inhalt

Mal einen etwas anderen Inhalt habe ich den Teetütchen hier verpasst. Ich mag diese Farben und auch den hübschen Fotokarton mit den Landhausmotiven. Und im Inneren verstecken sich zwei kleine Kinderriegel- mjam!

Ich kann es gar nicht glauben, dass der dritte Advent schon quasi ins Haus gepustet wird- mensch, ist das windig draußen. Da klappert und heult es im ganzen Cnusperhäuschen! Aber hier drinnen ist es kuschelig warm und gemütlich. Richtiges Couchwetter! 
Ich wünsche euch einen guten Start ins Wochenende und lasst euch nicht wegpusten! 
Gut, dass der Weihnachtsmarkt erst nächstes Wochenende ist, sonst würden die ganzen Papiersachen bestimmt einfach in alle Himmelsrichtungen davonfliegen! Schaut doch mal vorbei bei den Visbecker Lichtern- es lohnt sich!

Samstag, 6. Dezember 2014

Einen schönen Nikolaustag

Und? Steckte eine (hoffentlich angenehme) Überraschung in euren Schuhen heute morgen? Ich bilde mir ein, heute Nacht Jemanden herumtapsen gehört zu haben... 

Weihnachten rückt in Riiiiesenschritten näher und obwohl ich dieses Jahr vermeintlich mehr Zeit in der Vorweihnachtszeit habe, kam sie mir nie so kurz vor. Es ist schon bald so weit und ich bin eigentlich Jemand, der die Geschenke immer schon im Herbst zumindest grob geplant hat. Dieses Jahr nicht- zugegeben, es gab andere Dinge, die meine Aufmerksamkeit bekamen und bekommen, aber die Sache mit den Geschenken muss ich jetzt echt mal angehen. 
Naja, und auch wenn es Viele blöd finden, ich habe Nichts gegen Gutscheine, wenn sie gut überlegt sind und wenn ich weiß, Derjenige will Etwas bestimmtes, dass ich so bestimmt nicht in letzter Konsequent aussuchen könnte. Na, und da helfen diese kleinen "Lückenfüller" doch prima.
Das hier waren Gutscheine, die wir am vergangenen Wochenende verschenken durften:
In diesem Jahr stehe ich total auf die für mich untypische Kombi aus weiß und blau. Erstaunlich, denn eigentlich bin ich ansonsten den traditionellen Weihnachtsfarben verfallen. Nun ja, das hier ist aber auch hübsch!^^

Freitag, 5. Dezember 2014

Sneak Peak

Eine kleine schlichte Karte zum 60. ist es heute geworden. Meine Mama feiert morgen ihren Geburtstag und ich hoffe, sie schaut heute nicht mehr auf dem blog vorbei, aber ich nehme mal einfach an, sie hat mir den Vorbereitungen genug zu tun!^^

Und diese Karte ist auch ein klitzekleiner Ausblick auf die kommende Sale-a-bration 2015! Ich hatte das große Glück, auf der Städtetour eins der Sets zu gewinnen und ab heute dürfen wir mit den Stempel werkeln und euch unsere Werke zeigen. Und das ist mein erstes kleines Werkstückchen mit einem der neuen Sets. Ich warte nun ganz gespannt auf mein Paket, denn da verbirgt sich noch so Eiiiiniges mehr! Jippieh!! Also, Augen auf! Denn in den kommenden Tagen werdet ihr sicher noch mehr von den neuen Süchtigmachern entdecken!

Donnerstag, 4. Dezember 2014

Wenn schon nicht Prinzessin...

...dann wenigstens Fee! Mel hat mich gebeten, Wichtelfee für ihre Familie zu spielen. Das ist eine nette Tradition, die wir in unserer Familie auch pflegen, um ein wenig dem weihnachtlichen Geschenkewahnsinn zu entgehen, ohne dass man zurückgreifen muss auf "Wir schenken uns Nix" und dann ist man ja doch irgendwie traurig, weil es dann ja wiiiirklich Nichts gibt.
Das Ganze läuft so: Man bestimmt eine unabhängige Wichtelfee (in diesem Fall ich) und diese wirft die zu Bewichtelnden in einen Topf und zieht. So muss man nur ein Geschenk besorgen und wir legen zum Beispiel auch den finanziellen Rahmen fest. Bei uns in der Familie ist es so, dass man Wünsche bekannt geben kann- in diesem Jahr ganz modern in einer whatsapp Gruppe und dann kann der Wichtel sich überlegen, ob er einen der Wünsche (bis 15,-€) erfüllen mag oder sich doch lieber selbst etwas überlegt. So sind alle auf der sicheren Seite und man weiß ja schlussendlich nicht, WAS genau man bekommt... aber der Wichtel bekommt eine Ahnung, was man gern hätte. Manche finden es unromantisch, ich finde es eine erhebliche Erleichterung und es macht Platz für adventliche Tätigkeiten statt der verzweifelten Suche nach vielen kleinen Geschenken. So! 
Und in diesem Jahr darf ich die Wichtelfee für Mels Familie sein und habe kleine Briefchen gestaltet, die sich durch die perforierte Linie öffnen lassen und einen kleinen Zettel enthalten, wer sich über eine Geschenk des jeweiligen Wichtels freuen darf. Hier sind die kleinen Briefchen:
Euch eine ruhige Woche. Draußen ist es ja zumindest schon knackig kalt- fehlen nur noch ein paar Flöckchen, oder?