Freitag, 28. November 2014

Geschenkeflut und Infektionsgefahr

Eine liebe Kollegin hats erwischt. Aber nicht mit Schnupfnäschen, sondern das Bastelfieber hat sie gepackt. Und so kam es, dass sie sich zum Geburtstag Stempel und Stanzen gewünscht hat. Dem wurde natürlich nachgekommen und weil ich die Überbringerin und Mitschenkerin der Präsente war, oblag es auch mir, sie hübsch zu verpacken. Mal etwas anders habe ich dazu meine Stempelchen verwendet. Das glänzende Papier musste zwar selbst nach der Bestempelung mit StazOn noch ein wenig trocknen, aber zusammen sahen die kleinen Päckchen doch schon ein wenig wie der Geschenkeberg zu Weihnachten aus und ich muss sagen, dass sie die Vorfreude aufs Fest schon schüren...
aber sehr selbst...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen