Sonntag, 30. November 2014

Einen zauberhaften 1. Advent

Kennt ihr christmasfm? Dieser wunderbare Sender aus dem Netz dudelt mir hier schon seit Tagen um die Ohren und immer habe ich geglaubt, es sind die Weihnachtsfolgen meiner Lieblingsserien oder Weihnachtsfilme, die die Weihnachtsstimmung bei mir auslösen (so gefühlt ab Mitte November), aber in diesem Jahr stelle ich fest- es ist einfach die Musik!! Wie auch immer!
Heute habe ich ein kleines- nennen wir es endherbstliches oder chicvorweihnachtliches Mitbringsel für euch. Innen verbirgt sich ein Kinderriegel- einer von den großen! Komischerweise schmeckt der irgendwie besser als die kleinen- kann das??
Zu Weihnachten gibts dann noch die grüne Variante, aber dazu später im Advent mehr. Jetzt bleibt mir nur, euch einen gemütlichen Adventssonntag zu wünschen. Ab morgen soll es deftig kalt werden, aber auch das hilft, nach dem wunderschönen goldenen Herbst in Weihnachtsstimmung zu kommen. Für meine Verhältnisse war ich aber auch echt spät dran mit der Weihnachtsdeko- und fertig bin ich noch nicht, aber glitzern und funkeln tuts schon hier und da! Nur bei dem schönen Wetter gings einfach noch nicht!! Aber jetzt!! In vollen Zügen!!!

Freitag, 28. November 2014

Geschenkeflut und Infektionsgefahr

Eine liebe Kollegin hats erwischt. Aber nicht mit Schnupfnäschen, sondern das Bastelfieber hat sie gepackt. Und so kam es, dass sie sich zum Geburtstag Stempel und Stanzen gewünscht hat. Dem wurde natürlich nachgekommen und weil ich die Überbringerin und Mitschenkerin der Präsente war, oblag es auch mir, sie hübsch zu verpacken. Mal etwas anders habe ich dazu meine Stempelchen verwendet. Das glänzende Papier musste zwar selbst nach der Bestempelung mit StazOn noch ein wenig trocknen, aber zusammen sahen die kleinen Päckchen doch schon ein wenig wie der Geschenkeberg zu Weihnachten aus und ich muss sagen, dass sie die Vorfreude aufs Fest schon schüren...
aber sehr selbst...

Dienstag, 25. November 2014

Adventskalender mit Anleitung /Tutorial

Steffie hat euch ja schon von der Städtetour berichtet. Auch ich war dabei und habe mich riesig gefreut viele bekannte Gesichter wieder zu sehen und in Ruhe quatschen zu können. Dazu gab es noch viel kreativen Input von Stampin´Up!
Rundum ein schöner Abend in Köln! (übrigens mein erster Ausgeh-Abend ohne die Zwillinge)
Mein Swap war ein Adventskalender aus Streichholzschachteln für die Adventssonntage. Fürs swapen gefüllt mit Schoki, ich kann mir aber gut vorstellen ihn mit anderen Kleinigkeiten oder Gutscheinen zu füllen und zu verschenken.
Falls ihr eine Anleitung möchtet dann schreibt uns doch kurz einen Kommentar mit E-Mail Adresse oder nutzt das Kontaktformular. Ich maile euch die Anleitung als pdf zu.


Vom 25.11. bis zum 2.12.2014 gibt es übrigens ein super Einsteigerangebot. 

Du erhältst einen Preisnachlass von 25% auf das Starterset UND 5% auf den verprovisionierbaren Umsatz aus allen Bestellungen, die du im Dezember aufgibst.
Das ist wirklich ein super Angebot!
Das Starterset kostet dann 96,75 Euro und du kannst dir dafür Waren im Wert von 175 Euro aus den aktuellen Katalogen auswählen. Das alleine lohnt sich schon und dazu kommt ja noch der 5% Bonus!
Falls du Fragen dazu hast dann melde dich einfach bei uns. Wir stehen gerne beratend zur Seite. Ansonsten kann man sich auch online als Demo einschreiben. (Den Button findest du in der Seitenleiste!)

Ich wünsche euch einen tollen Tag!

Freitag, 21. November 2014

Wenn der Winter schon auf sich warten lässt

Städtetour Köln!
Es war so schön, die ganzen Gesichter mal wieder zu sehen und die Location war... anders. Im obersten Stock des maritim Hotels in Köln gibt es ein Restaurant und dort fand die diesjährige Städtetour statt. Insgesamt war der Raum zu klein und darum gab es keine Gruppentische (und wir hatten schon gemutmaßt, das wäre, weil wir sonst immer zuviel schnacken!^^). Es war ein kurzweiliger Abend mit kreativem Input und einem Make-and-take Teil, den wir aber komplett verquatscht haben. Es gibt aber auch immer soo viel zu berichten!
Im Vorhinein war ich mir- wie immer- mal wieder nicht sicher, ob ich denn wohl einen Swap hinbekommen würde und selbst am Tag vorher war noch keine richtige Idee geboren. Dank eines Tipps von Mel kam es dann aber doch noch zu ein paar kleinen Swaps, die im Nu weggetauscht wurden und so sammelten sich in meinem Körbchen wunderbare Ideen und Anregungen der anderen Demos. Vielen lieben Dank dafür!
Hier also mein "Snowball fighting Kit"

Donnerstag, 13. November 2014

Glitzerdingens

Rennt bei euch die Zeit auch so oder kommt es nur mir so vor als ob gestern noch Hochsommer war? Die Temperaturen sind zwar immer noch nicht winterlich, aber was soll´s? Dann kommt der Weihnachtsmann halt in Shorts und mit Sunblocker auf der Stirn...
Ich freu mich aber auf die bevorstehende Adventszeit. Dieses Jahr habe ich mir vorgenommen die Zeit ruhig angehen zu lassen und zu genießen. Mal sehen, ob das mit den zwei Zwerginnen und dem kleinen Wirbelwind geht...

Basteltechnisch- weihnachtlich hat es mir dieses Jahr die Farkombi aus aquamarin, savanne und weiß angetan. Eher die kühlen, winterlichen Farben. Und besonders gut dazu passt ein bisschen weißes Glitzerpapier (Diamantengleißen). Eigentlich muss es bei mir ja gar nicht so glitzern, aber ich muss sagen, ich mag das weiße Glitziezeugs!!!
Dazu habe ich ein kleines Dankeschön für eine liebe Kundin zusammengestellt. In dieser Art habe ich auch den Adventskalender für unsere Familie gestaltet. Den zeig ich euch aber erst, wenn es soweit ist und das gute Stück im Wohnzimmer steht.



So, ich wünsche euch ein wenig Glitzer im Alltag! Und verzweifelt nicht bei der Frage: Glühwein oder Zitroneneis?

Mittwoch, 5. November 2014

Auf die Schnelle

Wer es nicht schaffen sollte, einen großen und aufwändigen Adventskalender zu befüllen, der kann es ja mal mit der Handtaschenvariante versuchen. Dieser süße, kleine Adventskalender mit Schokodrops drin ist zumindest einer der wenigen, den man mal eben mitnehmen kann. Und da ich sowieso gern mal vergesse, das Türchen zu Hause zu öffnen und es mir dann natürlich unterwegs immer einfällt, ist das doch schon recht praktisch. 


Sonntag, 2. November 2014

Einladungen für die Chefetage

Da kommt doch mein lieber Mann und bittet mich, Einladungskarten für die Geschäftsführer in seiner Firma zu machen, weil er sich hat breitschlagen lassen, die diesjährige Weihnachtsfeier mit zu organisieren. Klar, kann ich machen... 
Aber was macht man für "Chefkarten"? 
Sie sollte für Männer sein, weihnachtlich, aber nicht zu weihnachtlich... und vielleicht auch ein wenig witzig. Das letzte habe ich nicht hinbekommen, aber der Rest ist doch ganz ansehnlich geworden. Mal sehen, wie sie den "Herren Chefetage" so gefallen.

Ansonsten versuche ich mich innerlich ein wenig auf die Vorweihnachtszeit einzustimmen, was bei 20°C fast unmöglich ist. Normalerweise kitzelt es mich ab Mitte November, die Herbstdeko raus und die Weihnachtsdeko nach und nach reinzulassen... In diesem Jahr kitzelt aber vermutlich nur meine Nase, denn wenn das so weitergeht, fliegen wahrscheinlich Mitte November noch die ersten Pollen!!! Naja, wir werden sehen. Heute war es ja jedenfalls nochmal traumhaft. Wie artig sich das Wetter im Augenblick an die Wochenenden hält. Ab morgen also Herbst!

Samstag, 1. November 2014

Süßes oder Saures

Sehr kreativ waren die heutigen gruseligen Monster, die an unsere Tür klopften. Die gruseligste Verkleidung, die wir heute bewundern durften war die eines Jungen, der sich als Mathelehrer verkleidet hatte. Das war das Gruseligste, was er sich vorstellen konnte.Wir haben herzlich gelacht, als wir das spießige Outfit samt Hornbrille und Pullunder bewundern durften.
Ein kleiner Weg mit beleuchteten Gespenstern, Grablichtern und Kürbissen zeigte den wandelnden Gestalten den Weg zu unserem Häuschen und Emma, die freche Hexe, überreichte den Kindern Süßes oder Saures. (Wir haben den Spruch mal wörtlich genommen und einigen Kindern eine saure Gurke angeboten. Tatsächlich hat ein Kind die Gurke gewählt anstelle der Süßigkeiten....)
Wie ihr lest, wir hatten unseren Spaß! 
Aber natürlich gab es auch eine Kleinigkeit für die Vampire, Piraten, Monster, Gruselgestalten und Mathelehrer...
Verpackt waren die kleinen Geschenkchen in den tollen Boxen aus dem Herbst- und Winterkatalog. Dann schnell noch ein wenig dekoriert und schon waren die Halloween-Mitgebsel fertig. 


Wir wünschen euch ein schönes und ungruseliges Wochenende!