Dienstag, 31. Dezember 2013

Ein märchenhafter Ausklang

Das wir das wirklich noch hinbekommen in diesem Jahr hätten wir wohl Beide nicht gedacht. Aber am Samstag genügte ein kleines Telefonat und "zwischen den Jahren" ging es aufs Schloss! Kurzentschlossen wurde mein Geburtstags- und Weihnachtsgeschenk eingelöst und eine Nacht auf dem wunderschönen Schloss Velen verbracht. Nach unserer Anreise am Sonntag nachmittag und dem Beziehen des sehr schönen Zimmers in der Försterei gab es einen leckeren weißen Glühwein im Schlosshof in einer kleinen Weihnachtshütte. Danach haben uns das Örtchen angeschaut- sehr emp-velen-swert! Abends dann ein Buffet im "querbeet", dem zum Schloss gehörenden Gewölbekeller in der Orangerie. Man fühlt sich gleich pikfein und auch wenig wie eine Prinzessin. Irgendwer hat die ganze Zeit "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" gesummt- und ich war es nicht!^^
Am nächsten Morgen ging es dann zum Frühstücksbuffet ins Schloss und nach einer kleinen Shoppingtour ging es dann zurück nach Hause. Manchmal reichen nicht einmal 24 Stunden aus, um totale Entspannung zu erreichen und mal so richtig weg von Allem zu sein. 
Einen guten Rutsch und einen super Start ins neue Jahr!



 

Dienstag, 24. Dezember 2013

Frohe Weihnachten!

Da ist er! Der Tag, auf den man soo lange wartet und dann ist er da. Erstaunlicherweise immer wieder überraschend, oder?^^
Es war ein gemütlicher Tag bisher. Kein Stress, keine Hektik... wie herrlich!
Für euch haben wir heute noch ein paar Eindrücke von den wunderschönen Visbecker Lichtern. Es war ein so schönes Wochenende! Danke an Alle, die uns am Stand besucht haben und dieses Wochenende für uns unvergesslich machen. Es war ja unser erster Markt und ein wenig stolz sind wir schon auf unseren funkelnden Stand, der an einem wirklich hübschen Fleckchen stand. Aber sehr selbst!
Euch Allen ein wunderschönes, ruhiges, entspanntes, harmonisches Weihnachtsfest. 
dieser schöne Kranz war aus unserer Hütte richtig gut zu sehen. Hübscher Ausblick!

Der Stand am Tag. Aber richtig schön wurde es am späten Nachmittag, wenn es dunkel wurde

Am ersten Abend gab es ein sehr schönes Feuerwerk zu der Musik von Drei Haselnüsse für Aschenbrödel. Überall her hörte man "Aaah" und "Ooh". Es war seeeeehr schön!
Wir zwei Nasen in unserer kleinen Heimat für zwei Tage!


Freitag, 20. Dezember 2013

Zack, is der Tach um!

Meine Güte! Heute hatten wir frei- Mel und ich und unsere beiden Jungs auch. Das war super!! Gemütlich in den Tag gestartet mit einem gemeinsamen Frühstück im weihnachtlichen Cnusperhäuschen und dann versucht, das Inventar für die Weihnachtshütte auf dem Visbecker Lichter Weihnachtsmarkt mal ins rechte Licht zu rücken und auf einem eigens dafür ins Wohnzimmer geschleppten Bierzelttisch zu drapieren. *UFF* Und dachte ich gestern noch- reicht niiiie, was wir haben... haben wir es heute nicht mal ansatzweise geschafft, die Sachen auf den Tisch zu bekommen. Wir hatten sogar Schwierigkeiten, das ganze "Sortiment" zumindest in Anschauungsexemplaren zu platzieren. Coooooool... Und jetzt bin ich echt aufgeregt und freue mich schon riiesig auf morgen. In der Früh gehts los und es wird aufgebaut, was das Zeug hält. Ein Hometeam hält sich bereit, wenn es Etwas nachzuordern gibt! 
Also, wer morgen noch Nichts vorhat- und selbst wenn!^^ Auf zu den Visbecker Lichtern!!! Wir freuen uns schon auf Euch und auf unseren ersten Weihnachtsmarkt "auf der anderen Seite".

Bis morgen also!!
Ach ja, die kann man bei uns morgen auch bekommen. Wenn eine schöne Flasche verschenkt werden soll, die nicht in den großen Tüten verschwinden soll, aber doch ein wenig weihnachtlich hergerichtet werden soll, dann sind diese Anhänger vielleicht genau das Richtige?

Dienstag, 17. Dezember 2013

Fingerentknotpause

kleine Pause vom schnipseln und schneiden und falten und kleben und binden und verschnörkeln... 
Hier ein kleiner Einblick in die Massenproduktion für das Wochenende. Bestimmt haben ja am Wochenende vor Weihnachten Alle schon Alles- darum müssen wir Etwas anbieten, was Jeder gebrauchen kann, auch wenn er denkt, er hätte doch schon Alles. Verwegener Plan, finde ich! Und auch ein wenig aufgebufft. Ob er wohl aufgeht??? Ich bin guter Dinge!
Hier unsere kleinen toblerone- Verpackungen:

Sonntag, 15. Dezember 2013

Flaschentaschen

versucht mal, die Überschrift dreimal schnell aufzusagen... Das gibt nen schönen Knoten in der Zunge!^^
Die Vorbereitungen für die "Visbecker Lichter" laufen weiter auf Hochtouren, aber so allmählich bekomme ich keinen Herzinfarkt mehr bei dem Gedanken daran- bislang dachte ich nur... wir werden niiiiie fertig... die Sachen reichen nieeeee im Leben aus... herrjeherrjeherrje....
Ich werde ruhiger- ein wenig zumindest. Unser erster Weihnachtsmarkt am kommenden Wochenende ist schon aufregend. 
Ein Freund kam zu mir und berichtete von seinem Versuch, in der Stadt eine schöne Flaschentasche zu bekommen. Nach einer Odyssee durch viele Geschäfte gab er auf und überreichte die Pulle so! "DAS sei doch mal was", was wir verkaufen sollten. Die Idee reifte und nun sind die Flaschentaschen in drei Ausführungen fertig. Eine davon kann ich euch heute schon zeigen, die anderen wollen erst noch abgelichtet werden. Hier also Version 1:

Freitag, 13. Dezember 2013

Übersprungshandlung

Kennt ihr das? Ihr habt einen riesen Berg von Arbeit vor euch und dann macht ihr......

was völlig Unwichtiges, Unnötiges und Überflüssiges???
Also ich bin die Erfinderin solcher Übersprungshandlungen. Eine Geburtstagsfeier will vorbereitet werden, viele Backzutaten stapeln sich in der Küche und wollen verarbeitet werden und was mach ich??? nur mal schnell den Kühlschrank auswischen....
oder:
Ich sollte dringend noch das ein oder andere für den Weihnachtsmarkt vorbereiten und was mach ich? erstmal mein Bastelreich aufräumen...
Tja, was soll ich sagen: Ich hab sie einfach nicht mehr alle!
Trotzdem noch schnell etwas Kreatives für euch. Das Foto ist leider mehr als schlecht geworden, aber es musste schnell gehen und war leider schon dunkel. Diese kleinen Kalorienkugeln werden als kleine Aufmerksamkeit vor Weihnachten in den Fächern einiger Lehrer landen... Ganz nach dem Motto: Ich geb dir die Kugel...

Donnerstag, 12. Dezember 2013

*hicks*


Für die Weihnachtsfeier meiner Mutter sollten ein paar Geschenkchen für den Tisch entstehen und so haben wir uns die Arbeit geteilt. Meine Mutter hat einen Rotwein - Kaffee - Likör angesetzt und ich die passende Verpackung dazu gemacht. Und schwupps war das Geschenkchen fertig.
Den Likör habe ich natürlich schon probiert und er schmeckt wirklich sehr lecker. Das gute daran ist auch noch, dass er ganz einfach zu machen ist und nur drei bis vier Tage ziehen muss. 
  

Also hier das Rezept:
Ihr nehmt 750ml trockenen Rotwein (Dornfelder), 100 ml braunen Rum (54%), 300g Zucker (wir haben weniger genommen und war auf jeden Fall süß genug) und zwei Päckchen Vanillezucker. Die Zutaten werden gemischt und dann kommen noch 6g (50Stück) Kaffeebohnen dazu. Das Ganze dann 3-4 Tage ziehen lassen, den Likör ohne die Bohnen umfüllen und genießen!
Ich werde auf jeden Fall noch eine Flasche ansetzen. Weihnachten steht ja vor der Tür...

 So, und jetzt auf zum Wochenendspurt...

Mittwoch, 11. Dezember 2013

Tischgoodies

Wer mag sie nicht... kleine Schokoladengrüße bevor es ans eigentliche Schlemmen geht. Und so entstanden diese Goodies für die Gäste. Wenn die Idee einmal steht, dann geht es schnell und manchmal sind die einfachsten Ideen die besten. Ich habe herumprobiert und bin letztendlich doch bei einem schlichten Design gelandet. Könnte aber auch daran liegen, dass ich derzeit ganz ähnliche Designs hier massenweise für den Weihnachtsmarkt herumliegen habe!^^
Stellt sich nur noch eine kleine Frage an diesem Abend...
werd' ich mir wohl gleich noch einen Kakao genehmigen? Es ist doch sooo schön kalt und ungemütlich und nebeligdunstigdiesig draußen- wenn DAS kein Kakaowetter ist... und dazu christmasfm! Gehts weihnachtlicher?
Machts euch kuschelig!
 
 

Montag, 9. Dezember 2013

TADAAAAA!!!

Unser erstes Video!!!! Man sind wir stolz, auch wenn wir damit wohl kaum einen Oscar gewinnen würden (wobei...?) Naja, wir müssen wohl noch ein bisschen herumprobieren und üben ...
Schaut doch mal rein!


Falls ihr noch Fragen dazu habt, dann immer her damit. Und über einen Kommentar oder Verbesserungsvorschläge freuen wir uns natürlich auch wie bolle.
Ansonsten wünschen wir euch noch eine schöne zweite Adventswoche. Wir basteln mal wieder auf Hochtouren für unseren Weihnachtsmarktstand. Die Woche über gibt es schon mal ein paar Fotos. Versprochen!

Und noch eine kurze Info:
Ab morgen (10.12.) startet ein Sonderverkauf in der Ausverkaufsecke im Onlineshop (Clearance Rack). Auslaufprodukte sind mit bis zu 80% Preisnachlass erhältlich - nur solange der Vorrat reicht.


Dienstag, 3. Dezember 2013

Kleine Goodies vom Nordpol

Für den Workshop heute Abend haben wir einen kleinen Gruß vom Nordpol vorbereitet. Er ist schnell zu basteln...
Ihr braucht ein Stück Savanne Karton mit den Maßen 21cm x 6cm. Legt das Stück quer in das Schneidbrett ein und falzt bei 14,5 cm, 15,5 cm, 18,5cm und 19,5cm. Mit der 1/2'' Stanze stanzt ihr dann ein kleines Loch in die näher zum Rang gelegene 1cm Faltkante- dort steckt ihr später die Zuckerstange ein. Dann braucht ihr Designerpapier mit den Maßen 12cm x 5,5 cm (dazu passt der Designerpapierblock von Stampin Up) und 2,5cm x 5,5cm. Beide Maße sind auf den Block abgestimmt, damit ihr keinen Papierverlust habt.
Nun Alles zusammenbringen und mit einem Stück Kordel die Zuckerstange befestigen. 
Fertig ist der Gruß vom Nordpol... 

Sonntag, 1. Dezember 2013

Advent, Advent ein Lichtlein brennt...

Wir wünschen euch eine schöne, leckere, spannende, lustige, kuschelige, eisige, glühweinreiche, entspannte, besinnliche, plätzchengefüllte, kerzenbeschienene, eiskratzfreie, schokoladige, hetzfreie, bastelige und hoffentlich auch verschneite Vorweihnachtszeit. Genießt die schönen Dinge des Lebens und sperrt die Hektik und den Stress draußen in der Kälte ein.

Falls ihr euch gewundert habt, warum es hier so still war. Bei uns war jede Menge los. Emma ist zwei Jahre alt geworden und das sollte so richtig gefeiert werden. Meine Mutter hatte auch einen runden Jubeltag, dann war gefühlt Hochsaison in der Arbeit, wir hatten das Vergnügen einige Bastelpartys besuchen zu dürfen und dann war noch das traditionelle Weihnachtsbasteln bei uns. Tja und nebenbei basteln wir noch an unserem Weihnachtsmarktstand herum.
Am 21. und 22.Dezember haben wir einen Stand auf dem Weihnachtsmarkt Visbecker Lichter. Ein kleiner aber feiner Weihnachtsmarkt rund um die Visbecker Kapelle. Ein kleines Bildchen gefällig? Was für eine Kulisse, oder?



Wie ihr lest, da ist einiges los bei uns. Aber in nächster Zeit wird es wieder mehr von uns geben.