Dienstag, 31. Dezember 2013

Ein märchenhafter Ausklang

Das wir das wirklich noch hinbekommen in diesem Jahr hätten wir wohl Beide nicht gedacht. Aber am Samstag genügte ein kleines Telefonat und "zwischen den Jahren" ging es aufs Schloss! Kurzentschlossen wurde mein Geburtstags- und Weihnachtsgeschenk eingelöst und eine Nacht auf dem wunderschönen Schloss Velen verbracht. Nach unserer Anreise am Sonntag nachmittag und dem Beziehen des sehr schönen Zimmers in der Försterei gab es einen leckeren weißen Glühwein im Schlosshof in einer kleinen Weihnachtshütte. Danach haben uns das Örtchen angeschaut- sehr emp-velen-swert! Abends dann ein Buffet im "querbeet", dem zum Schloss gehörenden Gewölbekeller in der Orangerie. Man fühlt sich gleich pikfein und auch wenig wie eine Prinzessin. Irgendwer hat die ganze Zeit "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" gesummt- und ich war es nicht!^^
Am nächsten Morgen ging es dann zum Frühstücksbuffet ins Schloss und nach einer kleinen Shoppingtour ging es dann zurück nach Hause. Manchmal reichen nicht einmal 24 Stunden aus, um totale Entspannung zu erreichen und mal so richtig weg von Allem zu sein. 
Einen guten Rutsch und einen super Start ins neue Jahr!



 

Dienstag, 24. Dezember 2013

Frohe Weihnachten!

Da ist er! Der Tag, auf den man soo lange wartet und dann ist er da. Erstaunlicherweise immer wieder überraschend, oder?^^
Es war ein gemütlicher Tag bisher. Kein Stress, keine Hektik... wie herrlich!
Für euch haben wir heute noch ein paar Eindrücke von den wunderschönen Visbecker Lichtern. Es war ein so schönes Wochenende! Danke an Alle, die uns am Stand besucht haben und dieses Wochenende für uns unvergesslich machen. Es war ja unser erster Markt und ein wenig stolz sind wir schon auf unseren funkelnden Stand, der an einem wirklich hübschen Fleckchen stand. Aber sehr selbst!
Euch Allen ein wunderschönes, ruhiges, entspanntes, harmonisches Weihnachtsfest. 
dieser schöne Kranz war aus unserer Hütte richtig gut zu sehen. Hübscher Ausblick!

Der Stand am Tag. Aber richtig schön wurde es am späten Nachmittag, wenn es dunkel wurde

Am ersten Abend gab es ein sehr schönes Feuerwerk zu der Musik von Drei Haselnüsse für Aschenbrödel. Überall her hörte man "Aaah" und "Ooh". Es war seeeeehr schön!
Wir zwei Nasen in unserer kleinen Heimat für zwei Tage!


Freitag, 20. Dezember 2013

Zack, is der Tach um!

Meine Güte! Heute hatten wir frei- Mel und ich und unsere beiden Jungs auch. Das war super!! Gemütlich in den Tag gestartet mit einem gemeinsamen Frühstück im weihnachtlichen Cnusperhäuschen und dann versucht, das Inventar für die Weihnachtshütte auf dem Visbecker Lichter Weihnachtsmarkt mal ins rechte Licht zu rücken und auf einem eigens dafür ins Wohnzimmer geschleppten Bierzelttisch zu drapieren. *UFF* Und dachte ich gestern noch- reicht niiiie, was wir haben... haben wir es heute nicht mal ansatzweise geschafft, die Sachen auf den Tisch zu bekommen. Wir hatten sogar Schwierigkeiten, das ganze "Sortiment" zumindest in Anschauungsexemplaren zu platzieren. Coooooool... Und jetzt bin ich echt aufgeregt und freue mich schon riiesig auf morgen. In der Früh gehts los und es wird aufgebaut, was das Zeug hält. Ein Hometeam hält sich bereit, wenn es Etwas nachzuordern gibt! 
Also, wer morgen noch Nichts vorhat- und selbst wenn!^^ Auf zu den Visbecker Lichtern!!! Wir freuen uns schon auf Euch und auf unseren ersten Weihnachtsmarkt "auf der anderen Seite".

Bis morgen also!!
Ach ja, die kann man bei uns morgen auch bekommen. Wenn eine schöne Flasche verschenkt werden soll, die nicht in den großen Tüten verschwinden soll, aber doch ein wenig weihnachtlich hergerichtet werden soll, dann sind diese Anhänger vielleicht genau das Richtige?

Dienstag, 17. Dezember 2013

Fingerentknotpause

kleine Pause vom schnipseln und schneiden und falten und kleben und binden und verschnörkeln... 
Hier ein kleiner Einblick in die Massenproduktion für das Wochenende. Bestimmt haben ja am Wochenende vor Weihnachten Alle schon Alles- darum müssen wir Etwas anbieten, was Jeder gebrauchen kann, auch wenn er denkt, er hätte doch schon Alles. Verwegener Plan, finde ich! Und auch ein wenig aufgebufft. Ob er wohl aufgeht??? Ich bin guter Dinge!
Hier unsere kleinen toblerone- Verpackungen:

Sonntag, 15. Dezember 2013

Flaschentaschen

versucht mal, die Überschrift dreimal schnell aufzusagen... Das gibt nen schönen Knoten in der Zunge!^^
Die Vorbereitungen für die "Visbecker Lichter" laufen weiter auf Hochtouren, aber so allmählich bekomme ich keinen Herzinfarkt mehr bei dem Gedanken daran- bislang dachte ich nur... wir werden niiiiie fertig... die Sachen reichen nieeeee im Leben aus... herrjeherrjeherrje....
Ich werde ruhiger- ein wenig zumindest. Unser erster Weihnachtsmarkt am kommenden Wochenende ist schon aufregend. 
Ein Freund kam zu mir und berichtete von seinem Versuch, in der Stadt eine schöne Flaschentasche zu bekommen. Nach einer Odyssee durch viele Geschäfte gab er auf und überreichte die Pulle so! "DAS sei doch mal was", was wir verkaufen sollten. Die Idee reifte und nun sind die Flaschentaschen in drei Ausführungen fertig. Eine davon kann ich euch heute schon zeigen, die anderen wollen erst noch abgelichtet werden. Hier also Version 1:

Freitag, 13. Dezember 2013

Übersprungshandlung

Kennt ihr das? Ihr habt einen riesen Berg von Arbeit vor euch und dann macht ihr......

was völlig Unwichtiges, Unnötiges und Überflüssiges???
Also ich bin die Erfinderin solcher Übersprungshandlungen. Eine Geburtstagsfeier will vorbereitet werden, viele Backzutaten stapeln sich in der Küche und wollen verarbeitet werden und was mach ich??? nur mal schnell den Kühlschrank auswischen....
oder:
Ich sollte dringend noch das ein oder andere für den Weihnachtsmarkt vorbereiten und was mach ich? erstmal mein Bastelreich aufräumen...
Tja, was soll ich sagen: Ich hab sie einfach nicht mehr alle!
Trotzdem noch schnell etwas Kreatives für euch. Das Foto ist leider mehr als schlecht geworden, aber es musste schnell gehen und war leider schon dunkel. Diese kleinen Kalorienkugeln werden als kleine Aufmerksamkeit vor Weihnachten in den Fächern einiger Lehrer landen... Ganz nach dem Motto: Ich geb dir die Kugel...

Donnerstag, 12. Dezember 2013

*hicks*


Für die Weihnachtsfeier meiner Mutter sollten ein paar Geschenkchen für den Tisch entstehen und so haben wir uns die Arbeit geteilt. Meine Mutter hat einen Rotwein - Kaffee - Likör angesetzt und ich die passende Verpackung dazu gemacht. Und schwupps war das Geschenkchen fertig.
Den Likör habe ich natürlich schon probiert und er schmeckt wirklich sehr lecker. Das gute daran ist auch noch, dass er ganz einfach zu machen ist und nur drei bis vier Tage ziehen muss. 
  

Also hier das Rezept:
Ihr nehmt 750ml trockenen Rotwein (Dornfelder), 100 ml braunen Rum (54%), 300g Zucker (wir haben weniger genommen und war auf jeden Fall süß genug) und zwei Päckchen Vanillezucker. Die Zutaten werden gemischt und dann kommen noch 6g (50Stück) Kaffeebohnen dazu. Das Ganze dann 3-4 Tage ziehen lassen, den Likör ohne die Bohnen umfüllen und genießen!
Ich werde auf jeden Fall noch eine Flasche ansetzen. Weihnachten steht ja vor der Tür...

 So, und jetzt auf zum Wochenendspurt...

Mittwoch, 11. Dezember 2013

Tischgoodies

Wer mag sie nicht... kleine Schokoladengrüße bevor es ans eigentliche Schlemmen geht. Und so entstanden diese Goodies für die Gäste. Wenn die Idee einmal steht, dann geht es schnell und manchmal sind die einfachsten Ideen die besten. Ich habe herumprobiert und bin letztendlich doch bei einem schlichten Design gelandet. Könnte aber auch daran liegen, dass ich derzeit ganz ähnliche Designs hier massenweise für den Weihnachtsmarkt herumliegen habe!^^
Stellt sich nur noch eine kleine Frage an diesem Abend...
werd' ich mir wohl gleich noch einen Kakao genehmigen? Es ist doch sooo schön kalt und ungemütlich und nebeligdunstigdiesig draußen- wenn DAS kein Kakaowetter ist... und dazu christmasfm! Gehts weihnachtlicher?
Machts euch kuschelig!
 
 

Montag, 9. Dezember 2013

TADAAAAA!!!

Unser erstes Video!!!! Man sind wir stolz, auch wenn wir damit wohl kaum einen Oscar gewinnen würden (wobei...?) Naja, wir müssen wohl noch ein bisschen herumprobieren und üben ...
Schaut doch mal rein!


Falls ihr noch Fragen dazu habt, dann immer her damit. Und über einen Kommentar oder Verbesserungsvorschläge freuen wir uns natürlich auch wie bolle.
Ansonsten wünschen wir euch noch eine schöne zweite Adventswoche. Wir basteln mal wieder auf Hochtouren für unseren Weihnachtsmarktstand. Die Woche über gibt es schon mal ein paar Fotos. Versprochen!

Und noch eine kurze Info:
Ab morgen (10.12.) startet ein Sonderverkauf in der Ausverkaufsecke im Onlineshop (Clearance Rack). Auslaufprodukte sind mit bis zu 80% Preisnachlass erhältlich - nur solange der Vorrat reicht.


Dienstag, 3. Dezember 2013

Kleine Goodies vom Nordpol

Für den Workshop heute Abend haben wir einen kleinen Gruß vom Nordpol vorbereitet. Er ist schnell zu basteln...
Ihr braucht ein Stück Savanne Karton mit den Maßen 21cm x 6cm. Legt das Stück quer in das Schneidbrett ein und falzt bei 14,5 cm, 15,5 cm, 18,5cm und 19,5cm. Mit der 1/2'' Stanze stanzt ihr dann ein kleines Loch in die näher zum Rang gelegene 1cm Faltkante- dort steckt ihr später die Zuckerstange ein. Dann braucht ihr Designerpapier mit den Maßen 12cm x 5,5 cm (dazu passt der Designerpapierblock von Stampin Up) und 2,5cm x 5,5cm. Beide Maße sind auf den Block abgestimmt, damit ihr keinen Papierverlust habt.
Nun Alles zusammenbringen und mit einem Stück Kordel die Zuckerstange befestigen. 
Fertig ist der Gruß vom Nordpol... 

Sonntag, 1. Dezember 2013

Advent, Advent ein Lichtlein brennt...

Wir wünschen euch eine schöne, leckere, spannende, lustige, kuschelige, eisige, glühweinreiche, entspannte, besinnliche, plätzchengefüllte, kerzenbeschienene, eiskratzfreie, schokoladige, hetzfreie, bastelige und hoffentlich auch verschneite Vorweihnachtszeit. Genießt die schönen Dinge des Lebens und sperrt die Hektik und den Stress draußen in der Kälte ein.

Falls ihr euch gewundert habt, warum es hier so still war. Bei uns war jede Menge los. Emma ist zwei Jahre alt geworden und das sollte so richtig gefeiert werden. Meine Mutter hatte auch einen runden Jubeltag, dann war gefühlt Hochsaison in der Arbeit, wir hatten das Vergnügen einige Bastelpartys besuchen zu dürfen und dann war noch das traditionelle Weihnachtsbasteln bei uns. Tja und nebenbei basteln wir noch an unserem Weihnachtsmarktstand herum.
Am 21. und 22.Dezember haben wir einen Stand auf dem Weihnachtsmarkt Visbecker Lichter. Ein kleiner aber feiner Weihnachtsmarkt rund um die Visbecker Kapelle. Ein kleines Bildchen gefällig? Was für eine Kulisse, oder?



Wie ihr lest, da ist einiges los bei uns. Aber in nächster Zeit wird es wieder mehr von uns geben.

Sonntag, 10. November 2013

Mein Drucker hat echt geglüht!

Kennt ihr den Jahresweisen? Das ist ein Kalender, der für 10 Jahre gilt. Und ich kenne ihn als Geschenk für junge Eltern, die dann diesen Kalender für ihr Kind führen und Alles, was an Erlebnissen festgehalten werden sollte, eintragen. Diese Idee finde ich sehr schön, da ja immer geschaut werden kann, was das Kind am gleichen Tag in den Jahren zuvor gemacht hat oder neu gelernt hat oder oder oder...
Mein Patenkind hat also ein Schwesterchen bekommen und ich habe versucht, den Jahresweisen zu bekommen. Ich wollte gern einen mit Leineneinband haben, die waren aber hoffnungslos ausverkauft! Also habe ich mich drangesetzt und selbst einen entworfen und jeden Tag ausgedruckt- beidseitig! Das war eine echte Hirnzermaterleistung, denn ich wollte ja möglichst zeitsparend arbeiten- bei 365 Tagen! Und dann die Schaltjahre!! Uff! Naja, der Plan stand, der Ordner war gelauft und wie sich herausstellt, ist das mit einem Ordner sogar noch praktischer, denn so können kleine Erinnerungen gleich mit eingeheftet werden. 
Nun aber genug erklärt! Hier das Werk:


 

Montag, 4. November 2013

Oh man, jetzt ist sie groß

Tja, sollte mein Schwesterherz das jetzt hier lesen, dann wird sie sich sicher totlachen. Die ist nämlich mit ihren 1,76m schon ne ganze Weile groß, aber plötzlich so richtig...
Meine "kleine Schwester" bewohnt seit einigen Jahren das Obergeschoss in unserem Haus als Mieterin. Das ist eine super Sache. Man kann sich schnell mal was leihen, bekommt ruckizucki schwesterlichen Beistand, hat einen Babysitter praktisch vor Ort und kann immer mal wieder zum Quatschen die Etage wechseln, oder zum Essen, zum Frisuren machen, zum Kleidung tauschen....
Und jetzt hat sich meine kleine Schwester ein Haus gekauft. Sie zieht aus (wenn das Ding dann mal renoviert und bewohnbar ist). Mal ehrlich, das kann doch gar nicht sein, dass die schon so alt ist und aus rechtlicher Sicht alleine (okay mit Freund) leben darf, oder? Die ist doch erst.... rechne....29 Jahre alt.
Oh man, die werde ich hier ganz schön vermissen. Aber vielleicht kann ich ja bei anstehenden Renovierungsarbeiten den ein oder anderen Pfusch einbauen, damit es noch ein oder zwei Jahre länger dauert... 
Trotzdem gab es natürlich zur Schlüsselübergabe ein kleines Geschenk. Zu einem riesen Fass mit all den wichtigen Dingen, die man auf einer Baustelle so braucht haben wir noch eine kleine Gutscheinbox geschenkt. Auf den Gutscheinen haben Familie und Freunde Hilfsarbeiten eingetragen, die sie im Laufe des Umbaus so leisten wollen. Von grobmotorischen Abrissarbeiten, Verpflegung der Bauarbeit, Anbellen der teuren Lohnarbeiter durch den Hund bis hin zur Weihnachtsdeko für die Baustelle (genau, dieser Gutschein stammt von der lieben Steffie) war so einiges dabei. Die Box habe ich übrigens mit dem Umschlagsboard gezaubert. Das Teil ist wirklich toll.





Entschuldigt bitte die mäßigen Fotos, aber es beginnt wieder die Zeit in der das Licht fürs Fotografieren fehlt. Ich schau mich mal nach einer Tageslichtlampe um...
Euch noch eine schöne Woche!

Freitag, 1. November 2013

kurze Info

Heute gibt es nur eine kurze Info. Seit heute kann offiziell das neue Envelope Punch Board von Stampin´Up! bestellt werden.


Damit kann man individuelle Umschläge für Karten herstellen. Das Ding ist einfach super. Vier mal stanzen und falten und ihr erhaltet einen wirklich schönen Umschlag in der perfekten Größe für eure Karten.
Und dabei hält sich der Preis auch noch im Rahmen. Aber seht selbst:
Art.-Nr.BeschreibungPreis
133774Stanz- und Falzbrett für Umschläge22,95 €/£17.95

Wer mag, kann auch gerne ein kleines Video dazu ansehen. Klickt einfach auf den Link: Anleitungsvideo Envelope Punch Board (englisch)

Ach ja, wer das Teil im November bestellt (direkt bei uns oder in unserem online shop),  bekommt noch eine Anleitung und Material für ein kleines Projekt dazu. Denn mit dem Punch Board kann man natürlich auch noch mehr machen, als nur Umschläge. Lasst euch überraschen!

Das nächste mal gibt es auch wieder was Kreatives von uns. Bis dahin!
Genießt das lange Wochenende!











Samstag, 26. Oktober 2013

Workshop Zeit

Heute abend ist wieder Workshop Zeit. Und ich bin sooo in Weihnachtsmarktvorbereitungen- also gedanklich und auch schon ein wenig praktisch^^- dass mir gerade zumindest mal kurz der Gedanke kam: "Was, wenn die Mädels noch so gaar keinen Bock auf Weihnachten haben und unsere Vorbereitungen gar nicht mögen???" Aber dann dachte ich: "Aaaaach, wie kann man denn Weihnachten nicht wollen???" Und außerdem kommt doch Weihnachten dann doch immer soo überraschend und da ist es doch nicht verkehrt, frühzeitig vorbereitet zu sein, oooooooder?
Hier ein kleiner Einblick in die Gastgeschenkchen, die in etwas variierter Form heute abend auf den Plätzen liegen werden. 
Ich freu mich schon!

Mittwoch, 23. Oktober 2013

25% Knüller

Wir melden uns mal kurz aus unserem Hollandurlaub, um euch über das super Angebot zum 25jährigen Stampin´Up! Jubiläum zu informieren.

Auf ausgewählte Stempel (und da sind wirklich einige Knaller dabei!) gibt es 25% Rabatt.
Klick hier und du findest die Stempelauswahl, die reduziert ist, in unserem Online Shop. Lasst euch nicht verwirren, die Stempel sind dort in allen Sprachen und Ausführungen abgebildet. Ihr könnt sie natürlich nicht nur im Online Shop bestellen, sondern auch herkömmlich bei uns als Sammelbestellung (versandkostenfrei). Also schickt uns einfach eine Mail. Das Angebot gilt allerdings nur bis zum 28. Oktober!

Außerdem gibt es neue Thinlits-Formen für die BigShot. Mit denen kann man so schöne Klippklappkarten machen... (klickt einfach auf das Bild)

ähm... und dann wäre dann noch: (klickt einfach auf das Bild)


So, jetzt haben wir alle Neuigkeiten und Angeboten rausgehauen. Also viel Spaß beim Stöbern! Wir melden uns später nochmal!



Montag, 7. Oktober 2013

Einsteigerangebot und kullernde Eulen

Am letzten Freitag hatten wir einen wirklich netten Workshop im wunderschönen Gimpte. Das ist wirklich ein ganz süßes Dörfchen mit sehr schönen Häuschen. Hach... da fühlte man sich direkt im Urlaub.
Die Gastgeberin hat sich eine Kullerkarte und eine kleine weihnachtliche Verpackung gewünscht. Und hier sind unsere Projekte:


und jetzt noch ein neues Starterangebot...
Stampin´Up! feiert in diesem Jahr sein 25jähriges Jubiläum und daher gibt es in diesem Monat ein wirklich gutes Angebot. Man kann für 25 Euro als Demo einsteigen und erhält ein tolles Starterpaket.
Wer also schon länger damit geliebäugelt hat oder spontan anfangen möchte, hier die näheren Infos:
Klick mich an!
Falls Ihr Fragen habt, dann meldet euch doch einfach bei uns und falls ihr Lust habt selbst eine Demo zu werden, dann klickt hier!

Dienstag, 1. Oktober 2013

Gestgeberinnengeschenkchen

Hallo!
Heute haben wir ein kleines Angebot im Ärmel! In diesem Monat könnt ihr bei einem Partyumsatz von 350,- Gratisprodukte aus dem Katalog für 80,-€ statt für sonst 55,-€ shoppen. Klickt einfach hier oder auf das Angebot rechts in der Sidebar. 
Und wenn euch die Zeit für eine Party fehlt, dann tut euch doch einfach zusammen! Wir nehmen gern auch Sammelbstellungen an. 
Also, dann mal losgestöbert! Zwar lockt uns der Herbst gerade noch nach draußen, aber wenn es draußen ungemütlich wird, ist das doch die beste Zeit, sich zu Hause einzukuscheln und Stanze, Stempel und Papiere aus dem "Sommerschlaf" zu holen. 
Heute morgen hat es mich schon hinausgezogen. Fotos vom Sonnenaufgang sollten es werden... und was vergesse ich HORST??? Die Speicherkarte wieder in meine Kamera zu stecken- nee, is klar. Es war wohl einfach noch zu früh! Also kann ich nur mit ein paar wenig gelungenen Bildern von meiner Handykamera versuchen, die wunderschöne Stimmung zu zeigen... *seufz* Naja, ein paar Tage bleiben uns noch für diese stimmungsvollen, herrlichen Sonnenaufgänge.
Einen sonnigen Tag wünsche ich Euch!

Sonntag, 29. September 2013

der fast perfekte Sonntag

Was für ein schöner Sonntag. Herrliches Wetter und viel Zeit! Traumhaft! Nur leider hat meine Volleyballmannschaft heute knapp verloren. Ansonsten wäre es der perfekte Tag!

Die beiden Karten hier sind für ein Zwillingspärchen entstanden. Die Baumstanze kommt bei mir zu allen möglichen Anlässen zum Einsatz. Sie ist ein wirkliches Allroundtalent.


Da einige von euch nachgefragt haben, wie wir die Ziehkarte mit dem Trick gemacht haben, habe ich ein wenig herumgesucht und diese Anleitung für euch gefunden. Genau so haben wir die Karte hergestellt.
 Also viel Spaß beim Zusehen!

Freitag, 27. September 2013

Kleiner Trick - große Wirkung

So, wir haben das Phantasialand gut überstanden und auch einige Achterbahnen bezwungen. Nur beim Freefalltower haben wir beide gestreikt. Man sollte sein Glück ohne Übelkeitssyndrome einen Freizeitpark zu verlassen ja nicht überstrapazieren....
Und jetzt steht das Wochenende vor der Tür und gutes Wetter hat sich auch noch angekündigt. Das sind doch gute Aussichten.
Nun aber zur Karte mit dem kleinen Trick. Wenn man bei dieser Karte am rechten Bändel zieht, erscheint auf der linken Seite automatisch ein Kärtchen mit einem versteckten Geldumschlag. Das kam natürlich gut an. Mir gefallen interaktive Karten insgesamt sehr gut. Falls also jemand noch Anleitungen und Ideen für andere Karten mit Trick hat, dann schickt sie uns doch einfach!


Schaut doch mal im Online Shop vorbei. Im Clearance Rack gibt es tolle Angebote. Ihr könnt sie aber auch auf dem herkömmlichen Weg ohne Versandkosten bei uns als Sammelbestellung bestellen. Viel Spaß beim Stöbern!

Mittwoch, 25. September 2013

kurzer Swap Nachtrag

Ich wollte euch noch kurz meinen Swap zeigen. Ein kleines Goodie zum Entspannen. Als Mitbringsel für die hektische Weihnachtszeit....
Dabei bin ich noch überhaupt nicht in Weihnachtsstimmung (wäre im September ja wohl auch ziemlich früh-besonders für mich; Steffie dagegen wäre spät dran ;-) ). Ich muss mich erstmal drei Monate an die Dominosteine im Einkaufsregal gewöhnen, mich dabei furchtbar aufregen, dass es die Dinger bereits mitten im Sommer gibt um dann um den 20. Dezember herum einen Weihnachtsflash zu bekommen und das Haus umzudekorieren... "The same procedure as every year"
Aber für die Städtetour war schon mal kurzzeitig Weihnachten...


Euch noch einen schönen Bergfestmittwoch. Für uns geht es am Donnerstag ins Phantasialand. Mal sehen in welchen Achterbahnen wir landen werden und wie resistent unser Magen ist. Die Schüler haben schon angedroht unsere Achterbahntauglichkeit zu prüfen.

Sonntag, 22. September 2013

Städtetour Köln

Das war aber echt ein Fest! Die Städtetour dieses Jahr war wirklich gelungen. Und dieses Jahr kannten wir schon so viel mehr Mädels, als noch im vergangenen Jahr, als wir das erste Mal dabei waren. Das macht wirklich Spaß! Und es ist soo schön, die Mädels auf solchen Events zu treffen, zu schnacken und zu fachsimpeln!
Es gab Einblicke in "My Digital Studio", die mich richtig angefixt haben, das Programm einmal auszuprobieren- wovor ich mich anfänglich ein wenig gescheut habe- nicht, weil ich kein Nerd wäre *grins*, sondern weil mir "echtes" Papier und "echte" Stanzen eigentlich lieber sind... aber die vielen Funktionen sind doch wirklich reizvoll. Also, wenn sich mir in Kürze mal ein Zeitfenster mit der Aufschrift "Zeit für mich" öffnet, dann verschmähe ich doch mal die Couch und bewege mich lieber digital. 
Außerdem der mal wieder soo süße Vortrag von Jenni, die uns im Vorhinein gesteckt hat, sie mache sich "in die Buchse", obwohl sie das so entzückend rübergebracht hat, dass die Sorge nun nicht wirklich nicht nötig war! 
Und Kerstin Kreis, die wiederrum eine andere Facette von Stampin Up! mit dem Bereich Scrapbooking beleuchtet hat- ich liebe den Bereich und stelle immer wieder fest, dass ich mich dort ruhig mutiger auslassen könnte- und das werde ich auch tun! SO!^^

Nun will ich euch aber meine Swaps zeigen. Als Erstes: Nein, das ist KEIN Hundefutter! Für alle, die ihn von mir bekommen haben: "Ja, die Kringel sind essbar!" Das sind so Dinkeldinger- schmecken ein wenig wie süße Pappe, mit Milch aber ganz lecker!

Ich wünsche euch, dass es die Sonne heute noch wie angekündigt schafft, uns einen schönen Herbsttag zu bescheren! 


Sonntag, 8. September 2013

Wie das passt...

Ein Geschenk zum Geburtstag war das hier:

Das schöne Portemonnaie von Fossil hatten wir schon Tage vorher im Schaufenster angelechzt und wenn wir es uns schon nicht selbst gönnen, dann wollten wir es wenigstens verschenken. Ist doch super, wie gut die Farben zu den Stampin!Up Farben passten. Es war ein wenig frickelig, das Design anzupassen. Aber ich finde, es ist wohl gelungen. Und wir hoffen, die Besitzerin konnte es gegen ihre Tochter verteidigen, die wohl schon versucht hat, es ihr abzuluchsen... Kein Wunder!^^

Einen entspannten Sonntag euch- die ersten Herbsttage laden doch wirklich zum rumlümmeln ein, oder? Schade nur, wenn mich meine ToDo Liste anschreit- und meine Couch dagegen nur leise säuseln muss... *seufz* Auf wen soll ich nur hören?

Danke übrigens für all die netten Kommentare und mails zu unserem Tisch bei Jennis Teamtreff. Wir werden euch die einzelnen Sachen gern noch vorstellen. Ein wenig Geduld braucht ihr allerdings noch!^^

Sonntag, 1. September 2013

yeah... uuuh yeah

 Gestern war das grooße Teamtreffen von Jenni und Helga. Wow!!!!! Die beiden haben sich so unfassbar ins Zeug gelegt für uns Mädels und es war ein sooo schöner Tag! 
Aber von Anfang an: Gestern morgen um 11Uhr ging es los. Mel und ich waren ein wenig früher da, um unseren Tisch für eine Challenge aufzubauen. Somit hatten wir also Gelegenheit, das schöne Gemeindezentrum, was die Beiden für uns ausgesucht hatten, im fast mädelsleerem Zustand zu bestaunen- hübsch wars- geräumig und hell und zum Wohlfühlen. Wir also rein mit unseren Kisten und in einen Nebenraum, in dem die Challenge-Teilnehmerinnen ihre Tische beziehen konnten. Schon beim Aufbau haben wir die kreativen Kreationen unserer Mitchallengerinnen (hach, diese Wortneuschöpfungen...) bestaunt! So schöne Sachen lagen da herum und wurden drapiert, aufgestellt und in Szene gesetzt. Aufgabe war es, 10-16 Kreationen zum Thema "Herbst" oder "Weihnachten" zu präsentieren. Weitere Vorgaben gab es also nicht und so konnten wir uns nach Herzenslust austoben. Haben wir auch gemacht und wer uns kennt weiß, dass ICH NIEMALS die Chance auslassen würde, bei 30°C im Hochsommer Weihnachten zu celebrieren. Daher haben wir in den vergangenen zwei Wochen- immer wenn Mels kleine Maus im Bett war- gewerkelt und uns überlegt, wir gestalten eine elegante weihnachtliche Tafel. Und das kam dabei heraus:
Da ihr aber vielleicht gestern im Supermarkt die ersten Dominosteine entdeckt habt und angesichts der vorausgesagten 28°C für die kommende Woche noch so gaar keine Lust auf Weihnachten habt, belassen wir es zunächst mal bei dem Übersichtsbild! Detailfotos und Anleitungen gibt es dann, wenn Weihnachten näher rückt, es kuscheliger wird und die Lust aufs Werkeln bei Kerzenschein gewachsen ist. 

Jedenfalls haben wir dann zusammen gegessen!!!, gegessen!!! und kleine feine Projekte  gewerkelt.... und gegessen!!! (Das Mitbringbuffet war der Hammer und es wird noch eine echte persönliche Challenge werden, herauszubekommen, wer was gemacht hat und dann die Rezepte zu bekommen!). Es war herrlich! So viel Geschnatter und Austausch- ich war zwischendurch total platt... wollte aber nicht eine Sekunde verpassen. So verflog der Tag mit Kreativem und am Ende stand- die Challenge! Alle Mädels haben ihre Stimmen abgegeben und alle Teilnehmerinnen der Challenge mussten nach vorn kommen... uiuiiii- ich hatte echt schwitzige Hände, während die Aufregung stieg, die Tischnummern aufgerufen und die Gestalterinnen prämiert wurden. Und Mels und meine Tischnummer wurde in Echt tätschlich wirklich und ohne Flachs ALS LETZTE aufgerufen!!! Boah! Wir waren so stolz auf unseren ersten Platz!

Danke an Alle Mädels, die für uns abgestimmt haben. Danke an Jenni und Helga für diesen tollen Tag und für unseren überwältigenden Preis!! Wir haben eine prallgefüllte SU Tasche mit Stempelsets, Stanzen, Papieren und und und nach Hause getragen und werden wohl in einem Endfight austragen müssen, wer von uns was bekommt *hihi*
Neinnein, wir bekommen das schon hin!

Heute ruhe ich mich vom Trubel aus und werde euch gleich noch die neuen Angebote vorstellen, die SU für euch und uns hat!
Viel Spaß beim Stöbern und ich schwelge dann mal in Erinnerungen an gestern! 


Und hier.... *tadaaaa* die Angebote:

1. Der Herbst/ Winterkatalog (aus dem haben wir auch schon fleißig Sachen verwendet für die Challenge- klick aufs Bild): 

1a. Aus dem letzten Herbst/Wintermini sind ein paar Sets ebenfalls noch zu erhalten. 
Klickt einfach hier und ihr könnt sehen, welche Sets und Stanzen ihr noch bis Ende Januar 2014 bestellen könnt!

2. Außerdem gibt es jetzt endlich die großen Boxen für Holzblockstempel (Art.-Nr. 127551). Die haben wir gestern auch als Geschenkchen bekommen und ich habe mal direkt meinen ganzen Kleinkram darin verschwinden lassen- super für den unbeschadeten Transport und rundherum kann man hinter einer Folie noch hübsch verzieren!  

3. Das Septemberaktionsangebot: das Schmetterlingspaket! Ihr spart 15 %, wenn ihr das Stempelset Papillion Potpourri und die Stanze Mini-Schmetterling im Paket kauft! (Klickt einfach auf das Bild und ihr seht die Angebotsdetails)

4. Das September Best-of-Set ist draußen und auch hier hält Weihnachten Einzug (einfach aufs Bild klicken, dann gelangt ihr zum Angebot):
 So, ich glaube, das war es erstmal! Zugegeben, es erschlägt Einen manchmal, aber es macht auch so viel Lust auf Neues und so sehr wir den Sommer mögen- der Herbst mit seinen Farben (gestern gab es übrigens auch wunderschöne Herbsttische!!) und dann natürlich Weihnachten nehmen aus Bastlerinnensicht der kalten Jahreszeit den Schrecken! Also, ich freu mich drauf!