Montag, 24. September 2012

Eine Liebesgeschichte


In den vergangenen Wochen haben meine ganze Familie und ich uns verabschieden müssen.
Zweimal.
Nach 64 ½ Jahren Ehe sind meine Oma und mein Opa jetzt einfach nicht mehr da. 64 Tage nach meiner Oma ist mein Opa ihr gefolgt. 8 Wochen auf den Tag genau hat er getrauert, gelitten, aber auch gelacht und viel gebastelt, geplant und unternommen. Aber es reichte nicht, um zu bleiben. Die ersten Reaktionen von Freunden war: Wie romantisch! Daran hatte ich zuerst natürlich nicht wirklich gedacht, aber es stimmt. Am Freitag vor einer Woche ging es meinem Opa gar nicht mehr gut und bereits morgens hat er meiner Tante gesagt, er glaube, er gehe zu Oma… und das hat er dann konsequent getan. Mal eben… leise und ohne es für uns schwer zu machen.
Er war mein bester Freund und ist ein Teil von mir solange ich denken kann.
Ich bin froh, 36 Jahre lang Oma und Opa gehabt zu haben und zu wissen, wie sehr wie uns gemocht haben. Und ich bin auch wirklich erleichtert darüber, dass Nie etwas unausgesprochen geblieben ist und es kein „hätte ich doch, wäre ich doch, warum habe ich nicht“ gibt! Ich glaube, das werde ich häufiger tun!
Der Kavalier ist jetzt bei seinem Mädchen und mal ehrlich: Man lässt eine Lady ja auch nicht warten! 

Sonntag, 16. September 2012

Eulige Angelegenheit

Wie versprochen hier ein paar Fotos von dem Geschenk, dass Emma von ihrer Patin bekommen hat.
Ich liebe Eulen und deshalb findet man jede Menge davon in Emmas Kinderzimmer.
Und die liebe Patin hat daher auch direkt eine Eule auf Emmas Kerze verewigt. Aber schaut selbst, sieht die Kerze nicht super aus...
Ich wusste gar nicht, dass man mit den Stanzen auch Wachs stanzen kann. Einfach die Wachsplatten vohrer in den Gefrierschrank legen und dann stanzen.... Super Idee!
Ich wünsch euch noch einen schönen sonnigen Sonntag.
Bis bald!

Mittwoch, 12. September 2012

Patenfest


Da Emmas Patenfest mittlerweile schon vorbei ist, kann ich euch ja jetzt mal die Karte dazu zeigen.  Für die Karte habe ich roten Stoff auf Karton geklebt und dann zugeschnitten. Den Text "Einladung" habe ich auf Transparentkarton von Stampin Up! gedruckt.

Es war übrigens eine wirklich schöne und sehr entspannte Feier. Die ganze große Familie war da und wir hatten überraschenderweise doch noch Glück mit dem Wetter. Perfekt! Und unser Grillmeister war Chef seines Handwerks!






Ach ja: Morgen gibt es noch ein Foto von dem Geschenk, dass Emma von ihrer Patin bekommen hat. Es lohnt sich...

Montag, 3. September 2012

Emma to go

Ich arbeite ja seit drei Wochen wieder fleißig und damit ich meine Kleine nicht allzu doll vermisse habe ich mir jetzt eine Emma to go gefertigt.
Das ist ein Mini - Album in einer CD Box. So habe ich die kleine Maus immer bei mir und kann natürlich auch ganz stolz mit ihr angeben. 
Das Album sollte bunt und ohne viel chi chi werden. So konnte ich jede Menge Papierreste verwenden.
Der Name "Emma" ist übrigens ein magnetischer Button.

Hier die Außenansicht der CD-Box

Das Klappinlay



Hier die Innenansicht

So sieht es vollständig aufgeklappt aus

Ich werde mich jetzt mal eine halbe Stunde ausruhen. Der Elternzeit - Papa ist gerade mit Kind und Hund unterwegs und da nutze ich die Gelegenheit meinen verpassten Nachtschlaf (Emma schlägt sich mal wieder rmit einer Bronchitis herum.) nachzuholen.
Euch noch einen schönen Tag und ein ruhige Nacht!

Sonntag, 2. September 2012

Der Herbst ist da!

War das nicht ein schöner Tag? Da bekomme ich richtig Lust auf bunte Blätter, tiefstehende Sonne und hübsche Kastanien. Und natürlich auf gemütliche Abende am Basteltisch...

Wie versprochen hier noch ein kleiner Einblick in die ertauschten Swaps vom Demotreffen in Köln. Da sind wirklich tolle Ideen dabei:

 Mein persönlicher Favorit ist Siegfried das singende Stempelmonster. So süüüß!
Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart. Hoffentlich weiterhin mit schöner Herbstsonne.
Ach ja, habt ihr schon in die Liste der letzten Gelegenheiten geschaut? Da sind einige sehr gute Angebote dabei. Stempelkissen für 4,88 Euro und weniger..., die Pillowbox und das Alphabet zu einem Spottpreis und und und. Wie ihr seht hatte ich heute Zeit zum Stöbern.

Samstag, 1. September 2012

wie aufregend...


Die Liste mit den auslaufenden Produkten ist raus. *seufz* Von vielen liebgewonnenen Artikeln werden wir uns trennen müssen, bzw. sie werden bald nicht mehr zu bekommen sein. Das macht mich wehmütig, aber gleichzeitig bedeutet das ja auch, dass uns in Kürze der sooo grandiose neue Katalog erwartet und mannomann... DA sind vielleicht tolle Sachen drin!! Aber Nichts desto trotz hat die Liste, die ich euch hier (klick) und hier (klick)  zeige, nicht ohne Grund den Beinamen "Liste der letzten Gelegenheiten"- denn bald sind die Sachen von dieser Liste futschi.
Wer also noch Etwas haben möchte, sollte sich beeilen und kann sich gern bei uns melden. Bitte nicht vergessen, dass eine Versandkostenpauschale von 5,95 € hinzukommt. Außerdem ist es möglich, dass schon einige Sachen vergriffen sind, auch wenn sie auf der Liste stehen, denn das geht echt ratzfatz! Morgen wird bestellt, also nutzt eure Chance und mailt uns an!
*uff* Ich finde ja, das hat was von Grabbeltisch!^^

Einen wunderbaren Samstag in der Sonne Euch Allen und ich werde mich jetzt mal durch die Liste wühlen...