Sonntag, 16. Oktober 2011

Spaziergang mit Hund

Wie hätte ich gestern im Haus bleiben sollen- 
bei deeem Wetter. Das merkwürdige ist, dass ich den Herbst noch gar nicht so richtig ernstnehmen kann und immer denke, dass doch der Sommer mal langsam vor der Tür stehen müsste. In der Regel werde ich Anfang bis Mitte November nervös und packe die Weihnachtsdeko aus. Da hängt dann aber auch seit fast Ende August die Herbstdeko. Wenn ich die Abstände zwischen den Dekowechseln einhalte, dann müsste in diesem Jahr konsequenterweise die Weihnachtszeit bei mir im Januar beginnen, denn die Herbstdeko hat es dieses Mal gerade erst vor zwei Wochen auf Tisch, Wand und Fensterscheibe geschafft.

Naja, jedenfalls gabs gestern einen Spaziergang mit Hund... erst mit einem trockenen und nach einem unbeobachteten Moment... einem nassen... ziemlich nassen... aber glücklichen Hund!
glücklicher Hund- resignierendes Herrchen

wo fliegen die hin? Süden?? Nää, kann nicht... ist doch noch lang kein Winter!!!

*seufz*

ohne Worte...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen