Samstag, 29. Oktober 2011

Der Himmel über'm Münsterland

Nää, watt is datt schöön!
Gestern Abend wurde mir dieser wunderschöne Himmel beschert, als ich gerade dabei war, das Schlafzimmer zu wischen. Darum bin ich dann auch noch einmal durch das Frisch- Gewischte getappst, um einzufangen, welche Kulisse sich mir bot. Wenn das Nichts ist!!  




Donnerstag, 27. Oktober 2011

...es beginnt zu kribbeln

Erkenntnis aus dem letzten Jahr (und ich erinnere mich daran- wenn das Nichts ist!!): Beginne frühzeitig die Weihnachtsfilme zu schauen, denn wenn Weihnachten dann tatsächlich vor der Tür steht, hast du so viel um die Ohren, dass du es nicht mehr schaffst. Aber um auf den Geschmack zu kommen- fang früh an!
Und so will ich es halten: Ab Mitte November hält mich dann sowieso Nichts mehr!^^

Die Weihnachtszeit füllt sich auch schon merklich mit Terminen; aber die meisten davon haben tatsächlich mit Lichtern, Zimt- und Orangengeruch zu tun! Und das ist doch gut! 

Diese Karte stammt aus dem letzten Jahr und ich gebe zu, kleine Feuerchen fangen an, in mir zu brizzeln...
Vergesst nie: Weihnachten steht vor der Tür!
mit Bändchen von depot (gibts auch dieses Jahr wieder)
nach dem Keksmarathon- und gerade gestern bekam ich wieder
den Auftrag für volle Keksteller an Weihnachten zu sorgen 

Mittwoch, 19. Oktober 2011

Kleiner Geburtstagsgruß

Eine kleine Idee für einen Umschlag. Wir waren auf einem Gebutstag eingeladen und die Zeit fehlte, den Gutschein aus dem Blumenladen so richtig in ein eigenes Gewand zu kleiden. Daher habe ich den weißen Umschlag, der dabei war, einfach ein wenig aufgehübscht. Ich bin immer mehr ein Fan von diesen wunderbaren Buchstabenstanzen und suche gerade nach noch größeren Buchstaben, um damit dann auch mal andere Ideen umzusetzen. Bisher habe ich sie überwiegend für Karten genutzt. Ich würde gern damit auch Dekorationen fürs Cnusperhäuschen kreiiren. 
in herbstlicher Gesellschaft...



Sonntag, 16. Oktober 2011

Spaziergang mit Hund

Wie hätte ich gestern im Haus bleiben sollen- 
bei deeem Wetter. Das merkwürdige ist, dass ich den Herbst noch gar nicht so richtig ernstnehmen kann und immer denke, dass doch der Sommer mal langsam vor der Tür stehen müsste. In der Regel werde ich Anfang bis Mitte November nervös und packe die Weihnachtsdeko aus. Da hängt dann aber auch seit fast Ende August die Herbstdeko. Wenn ich die Abstände zwischen den Dekowechseln einhalte, dann müsste in diesem Jahr konsequenterweise die Weihnachtszeit bei mir im Januar beginnen, denn die Herbstdeko hat es dieses Mal gerade erst vor zwei Wochen auf Tisch, Wand und Fensterscheibe geschafft.

Naja, jedenfalls gabs gestern einen Spaziergang mit Hund... erst mit einem trockenen und nach einem unbeobachteten Moment... einem nassen... ziemlich nassen... aber glücklichen Hund!
glücklicher Hund- resignierendes Herrchen

wo fliegen die hin? Süden?? Nää, kann nicht... ist doch noch lang kein Winter!!!

*seufz*

ohne Worte...

Freitag, 7. Oktober 2011

Freitagsfüller #132

1. Stürmisch solls hergehen dieses Wochenende- und das finde ich (noch) wunderbar, weil es die gemütliche Zeit einläutet und es mich unter eine warme Kuscheldecke zieht.
2.  Warme Füße sind (ist) mein Rezept gegen Erkältung.
3. Apple Pie aus frischen Äpfeln und das warm mit Mandeln und Rosinen... lass mich raten- ist nicht das, was hier hin soll?^^
4.  Dicke Flauschesocken sind seit zwei Tagen wieder an meinen Füßen.
5. Man sagt, es soll einen strengen Winter geben, weil so viele Bucheckern herumliegen.
6.  Freie Zeit zum scrappen erwarte ich schon sehnsüchtig.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf aufs Running Dinner (ich mache den Nachtisch und er ist ne Bombe... zumindest kalorienmäßig- aber hey, ich will doch punkten, morgen habe ich den kleinen laufenden NichtMalMeter wiedersehen geplant und Sonntag möchte ich NIXtun!


Macht doch auch mal mit bei Barbaras Freitagsfüller